YOGA LEBENSFREUDE

IST YOGA NUR ETWAS FÜR DÜNNE MENSCHEN?


Ganz und gar nicht!
Yoga ist vielfältig variabel und kann von allen Personen erlernt und praktiziert werden.

IST DICK EINE BELEIDIGUNG?


Keinesfalls!
„Dick“ ist ebenso wie „dünn“ ein beschreibendes Adjektiv im Gegensatz zu „fett“ oder „dürr“.

IST YOGA WIE JEDER ANDERE SPORT?


Nein!
Yoga ist eine Kultur, die von Achtsamkeit, Körperbewegung, bewusster Atemwahrnehmung, Entspannungsübungen sowie Meditationsritualen geprägt ist und als eine hilfreiche Heilkunst seit Jahrhunderten angesehen ist und geehrt wird.

IST YOGA NUR EIN VORÜBERGEHENDER TREND?


Absolut nicht!
Yoga ist ein Lebensstil, der – konträr zum derzeit gelebte Lebensart, bestehend aus Leistung, Arbeitsintensität und materielle Geistesausrichtung – ganzheitliches Handeln und Sein vermittelt. Die Teilnahme an Yogakursen hat nachhaltige Wirkung auf die Gesundheit des Körper und Geist und damit unumkehrbare, harmonische Auswirkungen auf den gesamten Lebensstil.

IST YOGA FÜR DICKE ÜBERALL ZU FINDEN?


Leider noch nicht!
Rund 50% der Deutschen sind dick. Deswegen auf Yoga verzichten? Keinesfalls!
Yoga sollte immer achtsam gelehrt und ausgeführt werden, egal ob dünn oder dick. Da aber kaum dicke Yogaschüler in Yogastudios gehen und so gut wie gar keine dicken Yogalehrende zu finden sind, besteht Änderungsbedarf.

IST YOGA LEBENSFREUDE?


Ganz bestimmt!
Den Körper neu kennenlernen, erstaunt sein über bewusste Atmung, den Herzschlag spüren, die Eigenschaften von Muskeln und Gelenken erfahren und Fähigkeiten erlernen, die zuvor nicht erahnt wurden … all dies schenkt jedem Yogapraktizierenden nachhaltige Glücksgefühle und anhaltende Lebensfreude.

 

WEITERE INFOS

birgitfelizcarrasco.com   yoga-wolfhagen.de 

YOGA LEBENSFREUDE

IST YOGA NUR ETWAS FÜR DÜNNE MENSCHEN?


Ganz und gar nicht!
Yoga ist vielfältig variabel und kann von allen Personen erlernt und praktiziert werden.

IST DICK EINE BELEIDIGUNG?


Keinesfalls!
„Dick“ ist ebenso wie „dünn“ ein beschreibendes Adjektiv im Gegensatz zu „fett“ oder „dürr“.

IST YOGA WIE JEDER ANDERE SPORT?


Nein!
Yoga ist eine Kultur, die von Achtsamkeit, Körperbewegung, bewusster Atemwahrnehmung, Entspannungsübungen sowie Meditationsritualen geprägt ist und als eine hilfreiche Heilkunst seit Jahrhunderten angesehen ist und geehrt wird.

IST YOGA NUR EIN VORÜBERGEHENDER TREND?


Absolut nicht!
Yoga ist ein Lebensstil, der – konträr zum derzeit gelebte Lebensart, bestehend aus Leistung, Arbeitsintensität und materielle Geistesausrichtung – ganzheitliches Handeln und Sein vermittelt. Die Teilnahme an Yogakursen hat nachhaltige Wirkung auf die Gesundheit des Körper und Geist und damit unumkehrbare, harmonische Auswirkungen auf den gesamten Lebensstil.

IST YOGA FÜR DICKE ÜBERALL ZU FINDEN?


Leider noch nicht!
Rund 50% der Deutschen sind dick. Deswegen auf Yoga verzichten? Keinesfalls!
Yoga sollte immer achtsam gelehrt und ausgeführt werden, egal ob dünn oder dick. Da aber kaum dicke Yogaschüler in Yogastudios gehen und so gut wie gar keine dicken Yogalehrende zu finden sind, besteht Änderungsbedarf.

IST YOGA LEBENSFREUDE?


Ganz bestimmt!
Den Körper neu kennenlernen, erstaunt sein über bewusste Atmung, den Herzschlag spüren, die Eigenschaften von Muskeln und Gelenken erfahren und Fähigkeiten erlernen, die zuvor nicht erahnt wurden … all dies schenkt jedem Yogapraktizierenden nachhaltige Glücksgefühle und anhaltende Lebensfreude.

 

WEITERE INFOS

birgitfelizcarrasco.com   yoga-wolfhagen.de 

GRUPPENKURSE

Eine ausgewogene Lebensqualität zwischen Arbeit und Freizeit, zwischen Körper und Geist, zwischen Herz und Verstand, stellt sich mit regelmäßiger Yoga-Praxis ein. Diese Lebensbalance- und freude können alle Menschen ausprobieren und davon profitieren.

Yoga erleben in einer Gruppe von ähnlichen Menschen ist immer die beste Voraussetzung für Wohlgefühl, Entspannung und Motivation. Daher gebe ich Yoga in  kleinen Gruppen von Dicken weiter, die diesen speziell auf sie zugeschnittenen Yogastil „Yoga X-Large©“ kennen und schätzen lernen. Die Ausführung der Körperpositionen wird achtsam angeleitet, sanft ausgeführt und ist für alle Teilnehmer in individuellen Varianten praktikabel.

  • Eine Yoga- Unterrichtseinheit dauert 90 Minuten.
  • 5er Kurse laufen über 5 festgelegte Wochen.
  • Anschlusskurse sind aufbauend buchbar.

EINZELSTUNDEN

Yogapraxis im Einzelunterricht ist sinnvoll, wenn man Yoga erstmal für sich kennenlernen möchte. Eine Einzelstunde hilft zu erfahren, dass Yoga für Dicke machbar ist, zeigt was der Körper alles kann und vermittelt ein augenblickliches Wohl- und Selbstwertgefühl. Nach einigen Einzelstunden gibt es die Möglichkeiten mit einem individuellen Übungsplan zuhause oder in einer Gruppe Yoga praktizieren.

  • Eine Einzel-Yogastunde dauert 60 Minuten.

AUSBILDUNGEN

Wer als Dicke Yoga für Dicke unterrichten möchte, kann sich bei mir als Yogalehrende/r  ausbilden lassen und lernt dabei selbst Yoga und vieles mehr, wie zum Beispiel Physiologie, Didaktik des Yoga, Geschichte und philosophische Hintergründe

  • Das Basisstudium zum YOGA-COACH umfasst 10 Wochenende / 200 Stunden und dauert ca. 1 Jahr.
  • Im Anschluss ist ein Aufbaustudium zum YOGA-LEHRENDEN mit weiteren 100 Ausbildungsstunden möglich.